UNICA logo

GENERALVERSAMMLUNG, Zeist, Netherlands
30. August 2019 14:00

Seite 1

Anwesende Komiteemitglieder

Dave Watterson (Präsident)
Andrzej Przeździeck(Vizepräsident)
Bernhard Lindner (Vizepäsident)
Jacqueline Pante (Generalsekretärin)
Thomas Kräuchi (Schatzmeister)

Berater:

Tatyana Alahverdzhieva
Wolfgang Allin
Mitze Chapovski
Zuzana Školudová
Franka Stas
Eugy Van Gool
Mike Whyman

Auch anwesend

Kees Tervoort (Präsident des Kongresses)
Serge Michel (IFTC Liaison)
Stefan Eich (Übersetzungen)
Romy Van Krieken (Übersetzungen)
Sarah Materna (Übersetzungen)

Anwesende Mitglieder

Belgien
Bulgarien
Deutschland
Estland
Finnland
Frankreich
Italien
Liechtenstein
Luxemburg
Niederlande
Nord-Mazedonien
Norwegen
Österreich
Polen
Rumänien
Russland
Schweden
Schweiz
Slowakei
Spanien
Südkorea
Tschechische Republik
Ukraine
Vereinigtes Königreich

1. Eröffnungsrede des Präsidenten des Kongresses

Begrüßung durch den Präsidenten des Kongresses Kees Tervoort.

Stefan Eich, Romy Van Krieken und Sarah Materna übersetzten das Treffen simultan ins Französische, Deutsche, Englische und Niederländische.

2. Prüfung der Mandate der Delegierten durch die Generalsekretärin

Belgien
Michelle Cooreman
Bulgarien
Tatiana Alahverdzhieva
Estland dargestellt durch Julia Obraztcova (Russia)
Deutschland Marcus Siebler, Barbara & BernhardZimmermann
Finnland Pentti Kemppinen
Frankreich Serge Michel & Jeanne Glass
Italien Jacqueline Pante
Liechtenstein Rolf Leuenberger
Luxemburg Jean Reusch
Niederlande Vladimir Murtin
Nord Mazedonien
Mitze Chapovski
Norwegen Halvor Larsen
Polen Andrzej Przeździecki
Romanien Viorel Ieremie
Russland Julia Obraztcova
Schweden Aase Högfeldt
Schweiz Fred Graber & Pia Kalatchoff
Slovakei PhDr. Zuzana Škludová
Spanien Josep Rota Paris
Südkorea Jiheei Yi
Tschechische Republik
Jaroslav Bouse
Ukraine Ievgen Maksymov
Vereinigtes Königreich
Alan Atkinson
Gesamt: 24 (25 mit Serge Michel)
Nicht vertreten: Andorra, Kroatien, Georgien, Ungarn, Slowenien, Tunesien Gesamt: 6
Kees Tervoort opens the General Assembly.
Kees Tervoort eröffnet die Generalversammlung.

Teil 2

  • Bericht des Filmbibliothekars
  • "Freunde der UNICA" Bericht
  • Bericht Patronage
  • Bericht von CICT/IFTC
  • Aufnahme von neuen Mitgliedern
  • Vorschläge des Komitees
  • Ort und Termine der nächsten Sitzungen

Teil 3

  • Verabschiedung von Jeanne Glass
  • Verschiedenes ohne Abstimmung

Dokumente

3. Bestimmung des GV-Büros:   

Vorschläge des Ausschusses:

  • Vorsitzender: Dave Watterson
  • Sekretärin: Jacqueline Pante
  • zwei Stimmenzähler : Josep Rota Paris (ESP) und Peter Glatzl (AUT)

Alle wurden einstimmig gewählt.

4. Bestätigung der Tagesordnung

Die Tagesordnung war allen Delegierten im Voraus zugesandt worden. Viorel Ieremie bat darum, einen zusätzlichen Punkt in die Diskussion einzubringen. Dieser Punkt werde in Punkt 22 aufgenommen.

Bestätigt: 21 Ja-Stimmen - 4 Enthaltungen

5. Protokoll der Generalversammlung UNICA 2018 in Blansko (CZE)

Das Protokoll wurde den Delegierten am 5. Januar 2019 zugesandt.

Keine Einwände, nur Dank von Fred Graber. Beifall.

Genehmigt: 24 Ja-Stimmen - 1 Enthaltung

6. Bericht des Präsidenten


Portrait of Dave Watterson.Auf Antrag der Generalversammlung wird die Ansprache des Präsidenten nicht im Voraus versandt, sondern vom Präsidenten persönlich während der Sitzung vorgetragen.

Zunächst erklärt der Präsident, dass diejenigen, die sich für den Newsletter angemeldet haben, bereits eine wichtige Nachricht haben. Dies ist, dass die Generalsekretärin, Jacqueline Pante, bis Ende November zurücktreten wird. Sie hat drei Jahre lang ihren Dienst getan. Die Generalsekretärin ist eine Schlüsselposition im Ausschuss. Sie oder er ist das Zentrum des UNICA-Universums. Die Aufgabe ist zeitaufwendig, beinhaltet viel Korrespondenz, die Koordination der Bemühungen ihrer Kollegen. Es muss jemand sein, der die UNICA liebt.

Der Präsident fordert die nationalen Delegierten auf, ihr Wissen zu nutzen, um Personen zu ermitteln, die bereit wären, dieses Amt zu übernehmen, und ihn über potenzielle Kandidaten zu informieren. Die angemessene Verabschiedung von Jacqueline Pante findet im November statt, zusammen mit der nächsten Ausschusssitzung, bei der Jacqueline und ihr Mentor, Rolf Mandolesi, die Gastgeberin des Treffens in Meran sein werden.

Der Präsident dankt Jacqueline herzlich. Das Komitee war wirklich erleichtert, sie zu bekommen, und sie ist seit drei Jahren ein Schutzengel für sie.

Beifall für Jacqueline Pante.

Die zweite Neuigkeit ist, dass Dave nach der Generalversammlung in Birmingham 2020 zurücktreten wird, da Präsident und Kandidaten gesucht werden müssen.

Fred Graber hielt es für wichtig - vor allem, wenn Außenstehende eingeladen wurden - zu erklären, dass diese Stellen unbezahlt und freiwillig sind. Dave Watterson fügte hinzu, dass der Generalsekretär mindestens eine der UNICA-Sprachen, vorzugsweise zwei, beherrschen muss.

Der Präsident berichtete, dass wir viele neue Leute in den Ausschuss aufgenommen haben. Wir haben einige Arbeitsgruppen gebildet, mehrere Ideen erhalten und mit der Forschung begonnen. Danke, dass Sie ein so gutes Team gewählt haben.

Keine Fragen aus dem Publikum.

Beifall für Dave Watterson

Portrait of Jacqueline Pante.7. Bericht des Komitees durch die Generalsekretärin

Jacqueline Pante dankt den Delegierten und den Kollegen des Ausschusses für ihre Unterstützung während ihrer dreijährigen Arbeit bei der UNICA. Die Entscheidung, zurückzutreten, war nicht leicht, und sie wird eine UNICA-Enthusiastin bleiben.
Der Bericht von Jacqueline Pante in drei Sprachen und im Detail war im Voraus an die nationale Gremien verteilt worden. Sie fasste kurz zusammen, was das Komitee von einem Jahr zum anderen getan hatte.

Die Wahlen in Blansko brachten fünf neue Mitglieder in das Komitee: Andrzej Przeździecki, Wolfgang Allin, Eugy Van Gool, Zuzana Školudová und Mike Whyman. Die ersten Sitzungen des neuen Ausschusses fanden im November in Zaventem (Belgien) und im März in Birmingham (Großbritannien) statt.

In Zaventem waren Arbeitsgruppen zusammengestellt worden:

  • Die Datenschutzbeauftragte Jacqueline Pante mit Bernhard Lindner als Unterstützung.
  • Frank Stas als stellvertretender Sekretär
  • Bernhard Lindner als Überprüfer der Wettbewerbsregeln und Anhänge.
  • Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit: Zuzana Školudová , + Andrzej Przeździecki + Wolfgang Allin
  • Franka Stas und Mitze Chapovski - Jeunesse (jetzt Young UNICA genannt)
  • WMMC - Zvonimir Karatic mit Mitze Chapovski, wenn Zeljko Balog die Organisation nicht weiterführen würde.
  • Tatiana Alahverdzhieva - "Freunde der UNICA
  • Thomas Kräuchi und Eugy Van Gool Vorbereitung der Diplome und Abstimmungsunterlagen
  • Wolfgang Allin mit  Zuzana Školudová und Andrzej Przeździecki: Schirmherrschaft
  • Thomas Kräuchi-Filmarchiv
  • Mike Whyman UNICA-Papierarchiv
  • Eugy Van Gool Webmaster.

Der YUW (Young UNICA Workshop) wurde ausführlich diskutiert, dazu hatte der Ausschuss einen Punkt zur späteren Abstimmung vorgelegt.

Die Ausschusssitzung in Birmingham konzentrierte sich auf die Organisation von UNICA 2020.
Ein neuer UNICA-Trailer/Promo wurde bereits produziert bei Wolfgang + Angelika Allin.

Keine Fragen aus dem Publikum.

Beifall für Jacqueline Pante


8. Report of the Treasurer

Portrait of Thomas Kraeuchi.The report (in 3 languages) had been mailed in advance, the details were now presented to the member organisations.

Treasurer - Thomas Kräuchi reported that there are some write offs from the previous year, as some of member countries had had trouble paying the 200€ fee. Tunisia, which is still in a difficult economic situation, but is really active and this year sent their film programme on time. The second problematic country is Andorra, this situation seems not to change. The third country is Georgia, a youth programme with no money. Their main UNICA sponsor, Svetlana Uturgauri, passed away. Thomas did not expect any money from this member.

The major unusual spending we had last year was the purchase of the farewell presents for the committee members. There are four left. We have kept the budget. We might have to spend more on expenses for translators in future, as the translators are no longer just students, but freelancers.

Our income is limited, the membership fees and the patronage fees do not bring more income. We anticipate that income from our share of the sales of Congress Cards will also not rise. If we are not able to find a supporter or a sponsor, we have to get along with the current incomes, roughly 9000€/year and with the expenses we must become very careful

These is the addendum given by Thomas Kräuchi for the balance.

There were no questions, so he invited Mr Bernd Zimmermann to read the report of the auditors.

Approved unanimously.

Applause for Thomas Kräuchi..

9 Report of the Auditors

Portrait of Bermhard Zimmermann.Mr. Bernhard Zimmermann did not read the whole report as the delegates had been sent it in advance. The audit was done on two separate days, (24th and 30th July) by Sydney Allanson.
The treasurer presented documents for audit, invoices, receipts, and the annual financial statement for 2018 as well as the balance sheet. The papers were checked randomly. The values of the last annual balance sheet correspond to the accounts. The connection with the previous year's balance sheet has been maintained. The annual financial statement closes with a surplus amount. There is no need to change anything in the financial report and therefore we advise the General Assembly to discharge the treasurer and the committee.
Approved unanimously.

10. Discharge of the Committee

Approved unanimously

11. Election of the Auditors

On behalf of the General Assembly, Thomas Kräuchi thanked Bernhard Zimmermann, who after two years’ service must step down as first auditor. Sydney Allanson will step up as first auditor. Wolfgang Freier will step up from third to second auditor. The committee’s suggestion for third auditor is Nico Sauber from Luxembourg, who often travels to Zürich where the auditing takes place.

No other candidates were proposed. So, the auditors are
1.    Sydney Allanson (Switzerland)
2.    Wolfgang Freier (Germany)
3.    Nico Sauber (Luxembourg).


Approved unanimously

12 - Determination of following year's contribution.

The committee proposed to keep the membership fees as they had been in the previous year: 200€, 400€ and 900€ per year.

Approved unanimously

13. Confirmation of the budget

The budget had been set, we assumed that we will be balanced and that we will be able to stick to it. The major expenses may be the purchase of medals.

Please consider that the committee will submit under point 19 b) a further increase to support the YUW, which would mean a loss of 500€, which would however be covered by the UNICA capital.

The vote now is related to the submitted budget.

Approved unanimously.


These draft  Minutes await approval by the next General Assembly

page 2> page 3>