UNICA logo


77th UNICA 2015


Die Jury

Portrait of Sandor Buglya. Sándor Buglya (Ungarn)


Lesen Sie mehr hier
Portrait of Tarmo Hotanen. Tarmo Hotanen
(Finnland)

Lesen Sie mehr hier
 Portrait of Pawel Leski. Paweł Łęski
(Polen)

Lesen Sie mehr hier
Portrait of Wolfgang Allin.  Wolfgang Allin
(Österreich)

Lesen Sie mehr hier
Portrait of Danielle Vioux. Danielle Vioux
(Frankreich)

Lesen Sie mehr hier
Portrait of Petr Pleshanov. Peter Pleshanov
(Russland)

Lesen Sie mehr hier
Portrait of Bernhard Lindner . Bernhard Lindner
(Deutschland) Jury Leader

  Lesen Sie mehr hier
Zwei oder drei Mal am Tag, diskutiert die Jury die Filme in der Öffentlichkeit und am Ende der Woche, die sie in der öffentlichen Abstimmung wählen, welche Filme gewinnen UNICA Medaillen und Sonderpreise.
A display of UNICA medals.

Voting-System

Runde 1 betrifft Filme, die nicht in einer speziellen Kategorie markiert werden. (Filme von jungen Menschen erhalten keine spezielle Behandlung.) Die erforderlich sind, um jeden Schritt 5.02 oder besser spielte Mehrheit.

  1. Die erste Abstimmung ist für Ehrendiplome. Wenn ein Film bekommt ein Diplom, geht es an die Bronzemedaille Stimme.
  2. Die zweite Abstimmung ist für eine Bronze-Medaille. Wenn ein Film bekommt eine Bronze, geht es an die Silbermedaille Stimme.
  3. Die dritte Abstimmung ist für eine Silbermedaille. Wenn ein Film bekommt eine Silber wird es später gehen auf die Goldmedaille Stimme.

    Es gibt dann eine Pause für einige Jury-Diskussion.

  4.     Die vierte Abstimmung ist für eine Goldmedaille.

Runde 2 beschäftigt sich mit Filmen von Studierenden an Filmhochschulen gemacht und durch Filme von jungen professionals.The gleichen Abstimmungsschritte werden durchgearbeitet.

Nach, dass der Film mit der besten Punktzahl Abstimmung wird als der beste Film des Wettbewerbs angesehen. Im Falle der Stimmengleichheit kann es zu einer zweiten oder dritten Wahlgang sein. Wenn keine Lösung erreicht die gleiche Preis wird an beiden Filmen gegeben.

Alle Sonderpreise sind mit der einfachen Mehrheit der Juroren einig.

Laden Sie die offizielle Erklärung von Regeln als pdf hier. (Beachten Sie die letzten Änderungen!)

Länderprogramme

Nur UNICA Mitgliedsverbände beitragen Filme des Festivals. Der Eintritt ist nicht offen für Einzel-oder Vereins Filmemacher.

Liste der UNICA Mitglieder.

Programmdauer

Jeder Mitgliedsverband hat maximal 60 Minuten.
Nach jedem Film gibt es eine 2 Minuten Pause für die Jury, um Notizen zu machen. Die Ausnahme ist der letzte Film in der Gruppe, welches nicht mehr durch eine besondere Pause folgen.
z.B.

film 1 15 mins
pause
02 mins
film 2
18 mins
pause
02 mins
film 3
23 mins
total
60 mins
Jeder Verband kann auch des 3 Minuten Einführungsfilm anhand , der nicht beurteilt wird, und nicht in der Stunde rechnen.
Einführung in die UNICA 2015 - klicken Sie hier.